Home
Impressum
     
 


Im Jahre 1998 wurde durch die Anschaffung eines Bauwagens eine neue Gemeinschaft in Bünzwangen zum Leben gerufen, eine Gemeinschaft mit den selben Interessen. Durch unser Motto " Lebt so wie ihr denkt " wurde von Jahr zu Jahr unsere Gruppe immer grösser. 2002 wurde dadurch unser kleiner gemütlicher Bauwagen zu klein, so dass ein grösserer Bauwagen angeschafft wurde. Unser Bünzwangener Bw-Team besteht zum jetzingen Zeitpunkt aus ca. 20 Leuten .Eine gemischte Truppe, von jung bis alt.




- gegründet im Jahre 1998 -

Unseren ersten Bauwagen hatten wir von 1998 bis Ende 2002. Sein Außengehäuse war aus Holz. Er hatte eine Größe von ca 2x3 Meter und hatte Platz für maximal 12-15 Personen. Ausgestattet war er mit einem kleinem Holzofen mit Herdplatte und den Strom hatten wir aus LKW-Batterien. Ende 2002 wurde uns dieser zu klein und wir entschieden einen größeren zu kaufen. Bei einer Baufirma in Dettingen wurden wir fündig. Aus einem verwahrlostem Bauwagen erschuffen wir dieses Schmuckstück

Der neue Bauwagen ist dieses mal aus Blech. Er hat Platz für maximal 25 Personen. Ausgestattet wurde er , wie man auf den Bildern sieht, mit einer großen Eckbank und einem Sofa. Als Wärmelieferant haben wir einen großen Holzhofen , mit Herdplatte und Backofen und als Abgrenzung zwischen Küchenbereich und Wohnbereich bauten wir eine Theke mit Unterschrank ein.

Unseren Strom erhalten wir seit 2004 von einer Solaranlage, welche wir mit freundlicher Unterstützung der Stadt Ebersbach erhielten. Seit 2005 haben wir unseren Außenbereich ausgebaut und eine Terrasse mit Keller gebaut. Auf dieser verbringen wir bei schönem Wetter den Sommer. Gekühlte Getränke, Grillsach und nette Leute so lässt es sich immer Sommer am Bauwagen aushalten.

Viele Jahre sind vergangen. Diese machte sich auch bei unserem Bauwagen bemerkbar. Unser Fußboden hatte nicht mehr die Stabilität, die er benötigte. So wurde Mitte 2009 der ganze Fußboden erneuert. Gleichzeitig wurde auch die Innenausstattung geändert. Der Ofen wurde in die Mitte des Raumes umgesiedelt, und die Bar wurde entfernt. Somit entstand mehr Platz für unsere immer wachsende Bw-Familie.

Als der Innenausbau fertig war, wurde schon das nächste Bauprojekt begonnen. Wir hatten uns entschieden, ein Volleyball-Feld zu bauen. Nachdem ein Platz gefunden war, mussten wir eine ebene Fläche fertigen. Dies wurde mit einem Bagger gemeistert. Fertigstellung unseres Feldes ist der Frühsommer 2010.

Im Frühjahr 2012 wurde unserer Terrasse erweitert. Somit hatten wir nun Platz für 2 Tische.

Da wir aber alle gemeinsam an einem Tisch sitzen wollten, wurde im Herbst 2016 eine große Sitzgarnitur aus Holz beauftragt.


 
     
Top